Wechsel an der Parteispitze

Am 3. April fand im Beisein von Bundesrätin Barbara Tausch und Bürgermeister Andreas Moser der Ortsparteitag mit Neuwahl des Parteivorstandes der ÖVP im Gasthaus „Zur Schlofferin“ in Vichtenstein statt.

Mit 100 %iger Zustimmung wurde der 46-jährige Gemeindebedienstete Michael Kinzl, der seit der letzten Gemeinderatswahl im September 2021 auch die Funktion des Fraktionsobmannes im Gemeinderat ausübt zum neuen Parteiobmann der ÖVP Vichtenstein gewählt.

Er folgt somit Konrad Berndl, der die Geschicke der Ortspartei seit 2004, also über 18 Jahre geleitet hatte. Als Anerkennung für seine besonderen Leistungen wurde dem scheidenden Obmann Berndl ein Vichtensteiner Feuerkorb und Karten für den Moto GP am Red Bull Ring überreicht.

In seiner Antrittsrede versicherte der neue Parteiobman immer ein offenes Ohr für die Anliegen und Probleme der BürgerInnen zu haben und mit dem engagierten Team der Volkspartei sieht er sich gut gerüstet für die kommenden Jahre und Herausforderungen.

In den Parteivorstand wurden weiters Bgm. Andreas Moser, Julian Höllinger und Josef Berndl als Obmann-Stellvertreter gewählt, zur Finanzreferentin Anna Pointner, zur Schriftführerin Maria Luger und als Finanzprüfer Roland Höllinger und Michael Stadlmair.

 

ÖVP.jpeg